Telekommunikationsunternehmen werden grüner, aber ihre Version von Grün wird zu Krankheit und Tod führen

 

von John P. Thomas

Als die Federal Communication Commission (FCC) im Jahr 2016 den Einsatz der 5-G-Mikrowellenkommunikationstechnologie genehmigte und die Verwendung von Mikrowellenfrequenzen im 30-GHz-Bereich genehmigte, öffnete sie die Tür für noch höhere und schwere menschliche Erkrankungen Behinderung für amerikanische Kinder und Erwachsene.

Mikrowellenstrahlung, wie sie derzeit in Mobiltelefonen, Wi-Fi-Routern und intelligenten Zählern verwendet wird, ist bereits mit zahlreichen gesundheitlichen Auswirkungen verbunden.

Die Einführung einer noch intensiveren Mikrowellenexposition bei höheren Frequenzen wird viele Menschen in eine lebensbedrohliche chronische Krankheit treiben. Hochfrequente Mikrowellenstrahlung wird häufig als ursächlicher Krankheitsfaktor übersehen, da die meisten konventionellen Gesundheitsdienstleister, staatlichen Regulierungsbehörden, Telekommunikationsunternehmen und Energieversorger der Meinung sind, dass die in der Kommunikationstechnik verwendete Mikrowellenstrahlung harmlos ist.

Trotz der Warnungen von Wissenschaftlern, gut informierten Gesundheitsdienstleistern und Basisorganisationen vor bestehenden und zukünftigen Mikrowellengefahren  planen Telekommunikationsunternehmen die Einführung der 5G-Technologie in allen urbanen Gebieten Amerikas. Sie testen diese neue Generation der drahtlosen Telekommunikationsinfrastruktur bereits in Boston, Austin, Palo Alto und Mountain View, Kalifornien.

In einer Ankündigung vom Januar 2017 beschrieb AT & T ihren Plan für den zukünftigen Einsatz der Technologie. In der Ankündigung heißt es:

Unsere 5G Evolution-Pläne werden den Kunden den Weg für die nächste Generation höherer Geschwindigkeiten ebnen. Wir warten nicht auf die endgültigen Standards, um die Grundlage für unsere Entwicklung zu 5G zu legen. Wir führen jetzt die Vollstreckung durch “, sagte John Donovan, Chief Strategy Officer und Group President von Technology and Operations.

Der Kampf um die Implementierung von 5G hat in Kalifornien begonnen

Metallantennensymbol mit Buchstaben 5G auf Weiß

Die vorgeschlagenen Gesetze in Kalifornien würden es Telekommunikationsunternehmen ermöglichen, 50.000 neue Mikrowellenantennen in Wohn- und Geschäftsgebieten ohne Genehmigung der Städte zu installieren.

Die 5G-Mikrowellenantennen würden auf vorhandenen Strommasten oder in öffentlichen Infrastrukturen wie Schulen, Bibliotheken, Bushaltestellen und in öffentlichen Parks aufgestellt. Die Platzierung dieser Geräte liegt im Ermessen der Telekommunikationsunternehmen.

Gesundheitsgefahren durch Mikrowellenstrahlung sind gut dokumentiert

Zu den Symptomen einer Exposition gegenüber Mikrowellen gehören Müdigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, hohes Klingeln in den Ohren, Schwindel, Schlafstörungen, Müdigkeit während des Tages, Müdigkeit, Reizbarkeit, Ungeselligkeit, Angstgefühle, Angstzustände, Nervosität, Depressionen. Gedächtnisstörungen, Muskelschmerzen, Schmerzen in der Herzregion und Atembeschwerden, um nur einige zu nennen.

Entzündungen (verursacht durch übermäßiges Histamin im Blut), oxidativer Stress, Autoimmunreaktionen, reduzierter Blutfluss in die Region des Thalamus, pathologisches Durchsickern der Blut-Hirn-Schranke und ein Mangel an Verfügbarkeit des Melatonin-Stoffwechsels wurden beobachtet.

Es gibt Belege dafür, dass bestehende und neue Frequenzen von Mikrowellenstrahlung mit Krebs, Herzkrankheiten, neurologischer Dysfunktion, Unterdrückung des Immunsystems, Katarakten der Augen und Missbildungen der Spermien in Verbindung gebracht werden.

5G Mikrowellen haben schädliche biologische Wirkungen

In ihrer Aussage vor der kalifornischen Legislative gab Dr. Ann Lee an, dass es 20.000 etablierte wissenschaftliche Studien zu den biologischen Wirkungen von Radiofrequenzstrahlung gibt.

Sie bestätigte, dass Mikrowellenstrahlung, wie die von den vorgeschlagenen drahtlosen 5G-Einrichtungen, die in Kalifornien eingesetzt werden würde, neurologische Schäden, Herzfunktionsstörungen, Fortpflanzungsschäden, Immunabwehr und Krebs verursacht.

Dr. Ronald Powell erweitert diese Bedenken. Dr. Powell promovierte 1975 in Angewandter Physik an der Harvard University und war für die National Science Foundation und das National Institute of Standards für energiepolitische Forschung und die Bewertung von FuE-Programmen tätig.

Er ist in einzigartiger Weise befähigt, die Verbindung zwischen der Physik elektromagnetischer Felder und den biologischen Wirkungen dieser Felder zu interpretieren.

In einem Brief an die FCC erklärte Dr. Ronald Powell:

Dies würde die derzeitige Politik der FCC hinsichtlich der obligatorischen Bestrahlung der Öffentlichkeit ohne ausreichende vorherige Untersuchung der potenziellen Auswirkungen auf die Gesundheit und die Gewährleistung der Sicherheit erheblich ausweiten. Es würde jeden bestrahlen, einschließlich der am stärksten gefährdeten Strahlung durch Radiofrequenzstrahlung: schwangere Frauen, ungeborene Kinder, Kleinkinder, Jugendliche, Männer im gebärfähigen Alter, ältere Menschen, Behinderte und chronisch Kranke.

AT & T: Lassen Sie uns den Mikrowellensender bei Ihnen zu Hause installieren oder den Service verlieren

Jetzt, da mehr als 50% der Haushalte drahtlos sind, planen Telekommunikationsunternehmen, Kupfer-Telefonleitungen für ihren Telefondienst aufzugeben und ein drahtloses Telefonsystem zu schaffen. Zum Beispiel hat Michigan ein Gesetz verabschiedet, das dies erlaubt, und AT & T arbeitet mit allen 21 Staaten in seinem Servicegebiet zusammen, um dies zu erreichen.

Als Alternative zum kabelgebundenen System planen Telekommunikationsunternehmen die Installation von drahtlosen Mikrowellensendern in Haushalten als Methode für die Bereitstellung herkömmlicher Telefondienste. Im Falle von AT & T-Kunden können Sie die Installation derartiger Geräte nur zu Hause verhindern, indem Sie AT & T als Ihren Dienstanbieter entfernen.

Darüber hinaus planen Telekommunikationsunternehmen, Mikrowellenantennen auf elektrischen Strommasten in der Nähe von Wohnhäusern und Geschäften sowie auf öffentlichen Gebäuden in jedem Stadtgebiet und in jeder Nachbarschaft zu installieren.

Gesetzgeber in Kalifornien ziehen in Erwägung, dass Bill mehr Mikrowellenstrahlung zulässt

Dabei geht es nicht nur um anstößig aussehende Antennen!

Nina Beety hat die Situation in ihrem Artikel für StopSmartMeters.org beschrieben. Sie ist Moderatorin des Wireless Radiation Alert Network und verteilt ihre Forschungsarbeiten über die schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Felder und die Gefahren von intelligenten Messgeräten auf ihrer Website SmartMeterHarm.org.

Nina Beety erklärte:

Etwa alle 10 bis 20 Häuser sind Zellenantennen in einem oder mehreren Clustern an Strom- oder Lichtmasten angebracht. Auf den Gehsteigen stehen Geräteschränke in der Größe von Kühlschränken mit Kühlgebläsen und Notstromaggregaten. Türme befinden sich in der Öffentlichkeit in der Nähe von Schlafzimmerfenstern, Büros, Schulen, Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Als „kleine Zellen“ bezeichnet, gibt es für viele dieser Antennen nur geringe Größenunterschiede. Der Hauptunterschied ist die Lage an Strommasten gegenüber großen Türmen. Messungen dieser kürzlich in Palo Alto durchgeführten Zellentürme ergaben eine hohe Strahlung auf dem Bürgersteig unter ihnen – höhere Werte als in der Forschung mit Verletzungen der Blut-Hirn-Schranke, der Bildung freier Radikale, DNA-Schäden, Krebs und Tumoren sowie des Herzens Rhythmusstörungen.

Nina Beety beschreibt speziell das vorgeschlagene System, das in Kalifornien implementiert werden würde, wenn die Telekommunikationsunternehmen ihren Weg finden. Derzeit hat der kalifornische Senat ein Gesetz verabschiedet, das die Einrichtung des 5G-Systems erlaubt. Ein Gesetzgebungsausschuss wird das Gesetz am 12. Juli 2017 prüfen. Eine Versammlung im State House in Sacramento ist für den 12. Juli geplant. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden dringenden Aufrufen und entsprechenden Links.

Dringender Aufruf zum Handeln für Kalifornier

In der Ankündigung von StopSmartMeters.org heißt es:

Der Kommunalverwaltungsausschuss der Versammlung stimmte am Mittwoch, dem 28. Juni, mit 6: 1 für die Genehmigung von SB 649 (selbst nach Anhörung der nachstehenden Aussagen). Es geht am 12. Juli um 13:30 Uhr neben dem Kommunikations- und Beförderungsausschuss. Menschen aus dem ganzen Bundesstaat sind an diesem Tag anwesend, um sich gegen den SB 649 auszusprechen, einschließlich Bürgermeister und normale Leute, die sich gegen die Gesetzesvorlage aussprechen. Wirst du einer von ihnen sein?

Weitere Informationen zum SB 649 und zur Rallye in Sacramento finden Sie hier .

Dr. Ann Lee, MD, sagt über die Gefahren des vorgeschlagenen 5G-Netzwerks aus:

10-jähriges Kind bezeugt, wie sich drahtlose Kommunikationsgeräte auf sein Herz auswirken:

Nina Beetys Aussage über das vorgeschlagene 5G-System aus der Sicht einer behinderten EMF-Person:

Warum wollen Telekommunikationsunternehmen ein 5G-Netzwerk? Die Verschmelzung der Telekommunikation mit den Energieversorgern

Telekommunikationsgiganten planen, ihre 5G-Technologie landesweit einzusetzen. Es ist Teil eines langfristigen Plans, die Telekommunikationsaktivitäten in elektrische Dienstleister zu integrieren. Ein 2015 in der Europäischen Union veröffentlichtes Weißbuch von Telekommunikationsunternehmen, Energieversorgern und Technologieentwicklern beschreibt ihre Zukunftsvisionen.

Wenn ich die Bilder interpretiere, die diese europäischen Visionäre schaffen, glaube ich, dass sie einen Tag vorhersehen, an dem die Stromerzeugung und -verteilung vom 5G-Netz gesteuert wird.

In dieser Zukunftsvision werden große Stromerzeugungsanlagen durch Hunderttausende kleiner Stromerzeuger ersetzt, die sogar die persönliche Stromerzeugung in unseren Häusern aus Sonne und Wind umfassen könnten.

Zentrale Stromversorgung und Kontrolle

Intelligentes Telefon Tablet Smartwatch und Internet des Sachenkonzeptes Intelligentes Haupttechnologie-Internet-Vernetzungskonzept.  Internet der Dinge / Smart Home Automation

Das 5G-System überwacht nicht nur den Stromverbrauch, sondern überwacht und steuert die Umverteilung der elektrischen Energie im gesamten Stromnetz.

Das 5G-Netzwerk wird die Nerven- und Sinnesorgane eines massiven Organismus sein, der ein zentrales Gehirn hat, das alle Formen des Informationsaustauschs und der elektrischen Nutzung / Produktion steuert.

Elektrizität wird für alle Aspekte der Haushalts- und Geschäftsaktivitäten verwendet, und das 5G-Netzwerk und sein zentralisiertes Gehirn werden alles kontrollieren.

Zu Beginn wird die Geschwindigkeit des 5G-Netzes an Verbraucher und Unternehmen vermarktet, die einen superschnellen Internetservice wünschen. Dies ermöglicht den sofortigen Zugriff auf Videos und Webseiten mit einer Verzögerung von 5 Millisekunden, sobald ein Startknopf gedrückt wird.

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist um das Hundertfache höher als bei aktuellen Internetverbindungen. Es wird so schnell sein, dass Bilder sofort auf die Linsen von Brillen mit intelligenter Brille projiziert werden können, um Virtual Reality-Bilder zu erzeugen, die sich in die Umgebung einfügen.

Die Leute können Videos ansehen oder sogar E-Mails lesen, indem sie einfach durch die Brillengläser schauen. Die Geschwindigkeit wird so phänomenal sein, dass sie selbstfahrende Autos zur Verfügung stellen wird, mit denen die Passagiere sicher zu ihrem Ziel gefahren werden können.

Letztendlich wird der größte Nutzen des 5G-Systems für Versorgungsunternehmen sein. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit, die elektrische Produktion, Verteilung und den Verbrauch vollständig zu steuern.

Intelligente Messgeräte und intelligente Geräte: Ihr Zuhause ist nicht länger privat

Stromzähler.  Messung von Elektrizität  Isoliert.  Weißer Hintergrund.

Die intelligenten Stromzähler, die Stromversorger jetzt in den USA installieren, sind die Nervenenden für ein hochkomplexes zentral gesteuertes Informations- und Energieaustauschsystem.

Das 5G-Netzwerk wird das Smart-Meter-System (das in den gesamten USA implementiert wird) und die neue Generation intelligenter Geräte verwenden, um in unser Zuhause zu gelangen und Entscheidungen für uns zu treffen.

Die aktuelle Smart-Meter-Technologie ermöglicht es Elektrizitätsunternehmen, elektrische Zähler zu lesen, ohne dass ein Mensch die Zähler physisch ablesen muss.

Elektrische Anbieter haben diese intelligenten Zähler leise in den USA installiert. Sie bestehen darauf, dass diese Zähler harmlos sind, auch wenn sie täglich mehrmals pro Minute mehrmals pro Minute intensive hochfrequente Mikrowellenstrahlung aussenden.

Derzeit erfassen intelligente Stromzähler den Stromverbrauch und übermitteln die Informationen an den Energieversorger zu Abrechnungs- und Stromverteilungszwecken.

Die Mikrowellenstöße werden zur Kommunikation mit anderen intelligenten Zählern in der Nachbarschaft und mit drahtlosen Routern verwendet, die auf elektrischen Masten montiert sind. Die Router senden mehrere tausend Mal pro Stunde noch stärkere Mikrowellensignale an das Versorgungsunternehmen.

Intelligente Geräte wie Heiz- / Kühlgeräte, Waschmaschinen / Trockner, Kühl- / Gefriergeräte, Herde / Mikrowellenherde, Geschirrspüler, Warmwasserbereiter und sogar elektrische Kaffeemaschinen können Mikrowellensignale senden und empfangen.

Diese Geräte und unsere intelligenten Zähler kommunizieren ständig den ganzen Tag und die ganze Nacht miteinander – sie werden niemals aufhören, Mikrowellenstrahlung zu übertragen.

Alles, was mit Strom betrieben wird, wird potenziell von den Stromunternehmen überwacht und kontrolliert.

Auf Wunsch können die Stromversorger jedes Gerät selbstständig abschalten, wenn sie den Energieverbrauch sparen möchten.

Der Bedarf an intelligenten Geräten wird für Gerätehersteller und Hersteller von Mikrowellentechnologie ein Segen sein. Die Fusion von 5G mit dem Stromnetz erfordert, dass alle neue Geräte kaufen, die Smart Meter-fähig sind oder unsere bestehenden Geräte mit Mikrowellensendern nachrüsten lassen.

Ist es grün oder nur eine Möglichkeit für Unternehmen, mehr Geld zu verdienen und unser Leben zu kontrollieren?

Solarpanel und Windenergieerzeugungssystem für Heiminfografik.  Vereinfachtes Diagramm eines Inselnetzsystems.  Windkraftanlage, Solarpanel, Batterie, Laderegler und Wechselrichter.  Vektor.

Das 5G-System geht mit dem Smart-Meter-System Hand in Hand. Zusammen werden diese Systeme verwendet, um „Smart Cities“ zu schaffen.

Diese Städte werden mit Hochfrequenz-Mikrowellenstrahlung bedeckt und bieten die Möglichkeit, eine Vielzahl neuer Technologien zu ermöglichen.

Es gilt als Teil der grünen Revolution. Es ist Teil der nationalen Technologieprioritäten, die zu Beginn der ersten Obama-Regierung festgelegt wurden.

Es ist umweltfreundlich, da die Energieversorger die Möglichkeit haben, den Energieverbrauch genau zu steuern und Abrechnungssysteme zu implementieren, von denen diejenigen profitieren, die den Energieverbrauch senken.

In Zeiten des höchsten Energieverbrauchs können sie unsere Geräte steuern und sogar bestimmte Geräte abschalten, sodass die verfügbare Energie für Anwendungen mit hoher Priorität verwendet werden kann.

Ein solches System würde angeblich den Bau zusätzlicher Energieerzeugungsanlagen verhindern, wodurch zusätzliche Emissionen fossiler Brennstoffe oder die Erzeugung zusätzlichen Atommülls vermieden werden.

Es ist umweltfreundlich, da Telekommunikationsunternehmen nicht länger Tausende von Meilen von Kupfer-Telefonleitungen und Vermittlungsgeräten warten müssen. Obwohl die Telekommunikationsunternehmen das Kupferdraht-Netzwerk einstellen werden, werden sie für einige Aktivitäten immer noch Glasfaser verwenden.

Neben dem 5G-Hype gibt es ernste Gesundheitsrisiken

So spannend die Zukunft der gemischten Telekommunikations- und Elektro-Service-Technologie für Unternehmen und einige Verbraucher auch sein mag, es gibt sehr ernste Gesundheitsrisiken, die von der FDA und den Unternehmen ignoriert werden.

Sie glauben, dass die für die Kommunikation verwendete Mikrowellentechnologie die menschliche Gesundheit nicht beeinträchtigt. Sie glauben, dass es egal ist, wie viel Mikrowellenstrahlung in die Luft abgegeben wird und welche Frequenzen zur Übertragung von Informationen verwendet werden.

Es spielt keine Rolle, da das einzige Kriterium, das sie zur Beurteilung der Sicherheit verwenden, vom neuen 5G-System nicht beeinflusst wird.

Das für Regler interessierende Kriterium ist das Heizen. Erwärmt die Technologie den menschlichen Körper und ist diese Erwärmung zu hoch?

Jeder, der über ein langes Telefongespräch auf ein gegen sein Ohr gedrücktes Telefon gesprochen hat, wird feststellen, dass sich sein Ohr und sogar die Seite seines Kopfes bis zum Ende des Anrufs warm anfühlen.

Dies ist der Heizeffekt von Mikrowellen. Deshalb wird bei iPhones eine Warnung angezeigt, dass das Telefon 15 mm vom Körper entfernt ist.

Mikrowellenstrahlung führt zu Zellstörungen, auch wenn sie nicht gefühlt wird

Zu Beginn dieses Artikels erwähnte ich eine lange Liste von gesundheitlichen Auswirkungen, Erkrankungen und chronischen Erkrankungen, die mit Mikrowellenexposition verbunden sind.

Ich möchte diese Forschung in meinem nächsten Artikel genauer betrachten. Ich werde die Auswirkungen der Mikrowellenstrahlung auf die Herzfunktion und die Nervenfunktion ansprechen und die Realität der elektromagnetischen Überempfindlichkeit untersuchen, die bereits vor der Implementierung des 5G-Netzwerks Hunderttausende Menschen in den USA behindert.

An dieser Stelle möchte ich ein schlagkräftiges Zitat aus einem kürzlich von Dr. Joseph Mercola, DO, erstellten Artikel über Angststörungen abschließen

In dem Artikel wurde teilweise erwähnt, dass Mikrowellenexposition ein potenzieller Faktor für Angststörungen ist. Diese Kommentare liefern zusätzliche Beweise dafür, dass die gesundheitlichen Auswirkungen von Mikrowellenexposition tiefgreifend sind und von den Aufsichtsbehörden völlig übersehen werden.

In Dr. Mercolas Artikel heißt es:

Aufgrund der Pionierarbeit von Dr. Martin Pall wissen wir, dass spannungsgesteuerte Calciumkanäle über 7 Millionen Mal empfindlicher für Mikrowellenstrahlung sind als die geladenen Teilchen innerhalb und außerhalb unserer Zellen. Dies bedeutet, dass die Sicherheitsstandards für dieses Risiko um den Faktor 7 Millionen unterschritten werden.

Wenn die EMF von den oben aufgeführten Geräten (Mobiltelefone und Schnurlostelefone, WLAN-Router, Babyphone, intelligente Stromzähler und Mobilfunkmasten) auf Ihre spannungsgesteuerten Kalziumkanäle treffen, werden fast 1 Million Kalziumionen pro Sekunde in die Zelle freigesetzt, die dann in die Zelle gelangen bewirkt, dass die Zelle überschüssiges Stickoxid freisetzt, das sich dann mit Superoxid zu Peroxynitrat verbindet, das dann das gefährliche freie Hydroxylradikal bildet, das massive mitochondriale Dysfunktionen verursacht.

Ratet mal, welche Gewebe die größte Dichte an spannungsabhängigen Kalziumkanälen haben? Ihre Nerven und Gewebe wie der Schrittmacher in Ihrem Herzen und natürlich Ihr Gehirn. Wenn die Kanäle im Gehirn aktiviert werden, führt dies zu einer erheblichen Störung des Neurotransmitters und des Hormonhaushalts, die das Risiko nicht nur für Angst und Depression, sondern auch für Arrhythmien, Autismus und Alzheimer radikal erhöhen kann.

Letzte Frage: Lohnt sich die Technologie für unsere Gesundheit und den Verlust der Privatsphäre?

Smart-Grid-Konzept Industrielle und Smart-Grid-Geräte in einem vernetzten Netzwerk.  Erneuerbare Energien und intelligente Stromnetze Intelligentes Stadtdesign mit Zukunftstechnologie fürs Wohnen.

Es gibt eine sehr grundlegende Frage, die wir alle berücksichtigen müssen.

Sind die Träume der Megakonzerne von der Schaffung intelligenter Städte, die in hochfrequenten elektromagnetischen Mikrowellenfeldern gesättigt sind, den Schaden wert, den diese Technologie für die Menschen in diesen Städten verursacht?

In intelligenten Städten wird niemand von der Mikrowellenexposition freigestellt. Wir können nicht aussteigen, da das 5G-Mikrowellensystem jeden Raum in einer Stadt erreicht.

Diejenigen, die an einer durch Mikrowellen verursachten Krankheit und Behinderung leiden, haben nur wenige Möglichkeiten. Sie werden entweder in der intelligenten Stadt bleiben und krank bleiben, oder sie müssen versuchen, einen Ort zu finden, an dem das dünn besiedelte Netz außerhalb des Netzes liegt, wo das 5G-System nicht erreichbar ist.

Welche Zukunft willst du für Amerika? Superschnelles Internet und die Kontrolle über jeden Aspekt Ihres Lebens durch das Unternehmen oder Gesundheit und Langlebigkeit?

Quelle