Die 5G „Dementoren“ treffen die 4G „Zombie-Apokalypse“.

Einschneidende Forschung und sorgfältig dokumentierte Analyse der Auswirkungen von 5G Elektromagnetischer Strahlung

von Claire Edwards

Die Entitäten, die 5G ausrollen, quälen die Menschheit und saugen ihre Menschlichkeit von ihnen, indem sie ihren Verstand und ihre Gesundheit nehmen, während auf der anderen Seite die Zombie-Apokalypse aller Menschen mit ihren 4G-Handys stattfindet, die blind die Welt zerstört.

Die 4G Zombie-Apokalypse muss aufwachen. Sie müssen jetzt aufwachen, bevor es zu spät ist, und die Zeit ist von entscheidender Bedeutung.

Es ist an der Zeit, dass wir eine entscheidende Frage stellen. Wie sind wir in dieser 5G-Wahnsinnszone entstanden, die bereit ist, sich selbst zu zerstören? Wie um alles in der Welt sind wir hierher gekommen?

Es scheint, dass jede Ausweitung der Elektrizitätsnutzung seit dem 19. Jahrhundert mit einem drastischen Anstieg aller modernen Zivilisationskrankheiten einhergeht, aber diese Informationen wurden der Öffentlichkeit vorenthalten, um den kommerziellen Profit, die militärische Expansion und den universellen Komfort nicht zu beeinträchtigen.

Seit mehr als 100 Jahren hat die Quantenphysik kaum bis gar keinen Einfluss auf die Art und Weise gehabt, wie wir unser Leben führen oder wie wir die Realität wahrnehmen, arbeiten wir im Westen immer noch unter der Illusion, dass unser Körper aus diskreten Materieklumpen besteht, die bequem mit einem Chirurgiemesser entfernt werden können, wenn sie schief gehen, was im 19. Jahrhundert durch einen Grabraub festgestellt wurde, um Leichen für chirurgische Experimente zu sammeln.

Da niemand die Möglichkeit in Betracht gezogen zu haben scheint, dass sich ein lebender Körper signifikant von einem toten unterscheiden könnte, bildete dieses grobe Experimentieren die Grundlage für das System, das wir heute westliche Medizin nennen. Alle traditionelle und alte Heilweisheit, die auf einer ganzheitlichen Sichtweise eines lebenden Körpers basiert, wurde verboten, indem die Mitgliedschaft in einem „Berufskörper“ erzwungen wurde. In einer für unser westliches Denken typischen Umkehrung könnten Naturheilungsmethoden, die Jahrtausende zurückreichen, dann nicht als „traditionell“, sondern als „alternativ“ und „rückwärts“ bezeichnet werden.

Unter Ausnutzung dieses Vorteils – nennen wir es wohltätig ein induziertes Missverständnis – entdeckten unsere Militärs, dass Mikrowellenwaffen still und heimlich eingesetzt werden könnten, um uns vor angeblichen Feinden oder vielleicht für einen unheilvolleren Zweck zu „verteidigen“.

Sie sammelten fröhlich Kompendien von Tausenden von Studien, viele, die im Sowjetblock durchgeführt wurden, um ihr Wissen über die vielen und vielfältigen Arten von biologischen Schäden zu vertiefen, die diese Waffen den Menschen mit sehr geringen Kosten oder Unannehmlichkeiten für die, die sie einsetzen, zufügen könnten.

Es gab sogar ein von der Weltgesundheitsorganisation 1973 organisiertes Symposium über die biologischen Auswirkungen und Gesundheitsgefahren der Mikrowellenstrahlung, aber die Teilnehmer müssen sich anschließend entschieden haben, diese Informationen nicht mit der Öffentlichkeit zu teilen, da sie intelligent dazu neigen, zu vermuten, dass eines Tages Mikrowellenwaffen gegen sie eingesetzt werden könnten.

Anstatt die Öffentlichkeit darüber zu informieren, dass ihre Körper in der Tat nicht fest, sondern rein elektrisch waren, hielten diese militärischen und industriellen Einheiten alle ihre Tausenden von Studien über die biologischen Auswirkungen von Mikrowellen geheim.

Sie gründeten Regulierungsbehörden mit großen Namen, die die Öffentlichkeit beeindrucken sollten, füllten sie mit Industrie und militärischen Handlangern und setzten Grenzwerte für die elektromagnetische Strahlung (EMR) so hoch, dass es unmöglich wäre, sie zu überschreiten, ähnlich wie bei der Festlegung von Höchstgeschwindigkeiten für Autos auf eine Million Meilen/Kilometer pro Stunde. Die russischen Standards für die öffentliche Exposition sind 100 Mal strenger als die in den USA.

Die selbsternannte internationale Kommission für den nichtionisierenden Strahlenschutz (icnirp), eine NGO ohne internationalen oder offiziellen Status, die ihre eigenen Mitglieder ohne Aufsicht oder Transparenz ernennt und niemanden vor irgendetwas schützt, während sie auf ihrer Website jede Haftung für eine ihrer Äußerungen ablehnt, setzt nicht rechtsverbindliche und astronomisch hohe Expositionsrichtlinien, die über 6 Minuten im Zeit durchschnittlich hoch sind, um Spitzenpulsationen nicht zu berücksichtigen und dadurch Expositionsberechnungen zu falsifizieren.

Schade, dass niemand Jackie Kennedy von dem 6-Minuten-Durchschnitt erzählte, als diese Wunderwaffe ihr Leben veränderte! Wie anders könnte die Geschichte gewesen sein! Diese unplausiblen Leitlinien werden von der WHO und der Internationalen Fernmeldeunion, sowohl von UN-Organisationen als auch von den meisten Regierungen der Welt, ohne Rechtsgrundlage begeistert angenommen.

4G verwendet 2,45 GHz, was in mehr als 100 Studien gezeigt wurde, um eine Vielzahl von schweren Schäden an Körper und Natur auf einem Niveau unterhalb der so genannten Sicherheitsrichtlinien von icnirp zu verursachen.

Sie haben Bilder von mit Gel gefüllten Plastik-Schaufensterpuppenköpfen veröffentlicht, in die sie Sonden einbauen, um die Wärmewirkung zu demonstrieren. „Schau dir unsere wunderbare Wissenschaft an“, scheinen sie zu sagen, „Der Schaufensterkopf hat keine Nebenwirkungen erlitten! Warum solltest du dir Sorgen machen?“

Natürlich gab es Menschen, die viel Zeit damit verbrachten, EMR über Computerbildschirme oder andere Geräte zu erfahren, und die begannen, sich über Krankheiten zu beschweren. Das war nicht gut, denn es könnte den Verkauf von Elektroprodukten beeinträchtigen und das Militär daran hindern, immer ausgefeiltere Waffen zu entwickeln, so die korrupte WHO, die diese Menschen einfach als verrückt bezeichnete.

Auf ihrer Website behaupteten sie, dass die EMR-bezogenen Symptome, die Millionen von Menschen weltweit erleben, „auf bereits bestehende psychiatrische Erkrankungen sowie Stressreaktionen zurückzuführen sind, die darauf zurückzuführen sind, dass sie sich um die gesundheitlichen Auswirkungen von EMF sorgen, und nicht auf die EMF-Exposition selbst“.

Jeder offensichtliche Anstieg der Krebsraten wird schnell auf verbesserte Diagnosetechniken und nicht auf die offensichtlichere wahre Ursache der Exposition gegenüber einem Umweltgift zurückgeführt.

Das war eine gute Lösung, denn solche Menschen konnten keine Maschinen benutzen, um jemand anderem mitzuteilen, dass sie gesundheitliche Probleme hatten, und tatsächlich wurden sie noch bequemer zu gesellschaftlichen Ausgestoßenen, weil viele von ihnen obdachlos wurden und in Autos im Wald lebten, wo es keine EMR gab. Und so erfuhr fast niemand, dass es ein Problem gab.

Wie Sie erwarten würden, gab es einige Wissenschaftler, die sich nicht für die Idee interessierten, bezahlt viel Geld zu bekommen, um Lügen zu erzählen, die Menschen töten, und sie begannen zu versuchen, für die Wahrheit zu werben, aber es ist nicht schwer, dafür zu sorgen, dass sie ihren Job oder ihre Studienfinanzierung verlieren, um sie zum Schweigen zu bringen.

Dann müssen Sie nur noch die Medien aufkaufen und die Journalisten dafür bezahlen, Zehntausende unangenehmer wissenschaftlicher Studien zu entlassen, weil sie keine „soliden“, „echten“, „bewährten“, „glaubwürdigen“, „überzeugenden“, „schlüssigen“, „gültigen“ oder „etablierten“ Beweise liefern. Und Sie beschäftigen geschickte Wissenschaftler, um die Wissenschaft zu „Kriegsspielen“ zu machen, indem Sie Studien produzieren, die keine eindeutigen Ergebnisse zeigen.

Im Laufe der Zeit wollte das Militär, dass die Industrie bessere Waffen für sie entwickelt, aber das war teuer, und offen gesagt wurde es ziemlich schwierig, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass es so viele Feinde gab, vor denen sie geschützt werden mussten. Es wurden große Anstrengungen unternommen, um so genannte Terroristen zu erschaffen und zu finanzieren, aber es hat nicht viel Gutes gebracht, weil die Öffentlichkeit keine großen Anstrengungen unternehmen musste, um zu erkennen, dass sie weitaus weniger wahrscheinlich von einem Terroristen getötet wurden als von einem Blitzschlag, was eigentlich ziemlich unwahrscheinlich ist.

Wie wäre es mit der Kommerzialisierung dieser Waffentechnologie als Kommunikationstechnologie, die sie an die Öffentlichkeit verkaufen könnte, und dann würde die Öffentlichkeit für die gesamte Forschung und Entwicklung neuer und verbesserter Waffen bezahlen?

Noch besser, sie wussten, dass Mobiltelefone süchtig machen würden, so dass jeder ein Telefon haben wollte. Und sie würden in der Lage sein, den Verstand der Menschen zu kontrollieren und ihnen zu sagen, was sie denken, tun und kaufen sollen. Sie könnten eine vollständige physische Überwachung innerhalb und außerhalb der Häuser der Menschen haben. Wie perfekt!.

Man könnte eine völlig geordnete Gesellschaft haben, in der sich niemand darüber beschwert, dass acht Menschen einen Reichtum angesammelt haben, der dem der Hälfte der Weltbevölkerung entspricht. Und wenn jedes zweite Kind autistisch wird, werden sie wirklich effiziente, robotergestützte Arbeiter machen, immer glücklich sein und nie Ärger machen! Wir sehen endlose Artikel, in denen es heißt, dass es wirtschaftlich sinnvoll ist.

Nach der Kleptokratie der neoliberalen Ökonomie, bei der alles gestohlen wurde, was gestohlen werden konnte, bleibt nur noch, den Verbraucher selbst zu konsumieren. Unternehmen wie Facebook sind darauf ausgelegt, genau das zu tun, und Zuckerberg betrachtet Verbraucher als „dumme Wichser“, die ihre Informationen kostenlos weitergeben.

Bereits 1981 bestätigte die Vorgängerorganisation von icnirp, irpa, dass die Exposition der Bevölkerung durch künstliche Quellen von Mikrowellen- und Hochfrequenzstrahlung (RF) die von natürlichen Quellen um viele Größenordnungen übertraf.

1999 warnte Dr. George L. Carlo davor, dass das Auftreten von Hirntumoren und bestimmten Arten von Tumoren bei Mobiltelefonnutzern doppelt so hoch ist wie bei Nichtnutzern, so dass die Verbraucher ein „fundiertes Urteil darüber fällen können, wie viel von diesem unbekannten Risiko sie bei der Nutzung von Mobiltelefonen eingehen wollen“. Seine Beweise wurden unterdrückt.

Die Arbeiten russischer und ukrainischer Forscher, die 2001 in einer US-amerikanischen Zeitschrift veröffentlicht wurden, ergaben, dass die Rund um die Uhr-Leistung der Radioemissionen in den vergangenen 50 Jahren um mehr als das 50.000fache zugenommen hatte. Im gleichen Beitrag wurde die Entwicklung psychischer Störungen unter EMR-Exposition diskutiert, die Auswirkungen zeigten, die von Stimmungsschwankungen über unsinnige Ideen und akustische und visuelle Halluzinationen bis hin zu Verhaltensstörungen und Selbstmordversuchen reichten.

Während die Gemüter der Menschen durch ihre Exposition gegenüber EMR gestört werden, berichten die Mainstream-Medien über Greta Thunberg, die Angst vor einem unbegründeten, 12 Jahre andauernden, nicht existierenden anthropogenen Klimawandel hat, um sie davon zu überzeugen, dass sie eine totalitäre Weltregierung brauchen, die ihre Sicherheit in unsicheren Zeiten garantieren kann.

Die Bevölkerung wurde durch 25 Jahre Mobiltelefonnutzung verwirrt, 12 davon durch einen intensiven „Smartphone“-Angriff. Immer mehr Menschen gehen auf die Straße, wenn ein Auto kommt, oder fallen über oder unter etwas, während sie in „Smartphones“ schauen.

Wir hören von negativen Auswirkungen auf Lernen, Aufmerksamkeit und Verhalten.[xlv] Kinder werden Magnetfeldern von Handys ausgesetzt, die die von der WHO empfohlene Sicherheitsgrenze von 0.3μT um den Faktor 20.000 überschreiten.

Unterdessen weigern sich die Versicherungsunternehmen, die vermutlich ihre Existenz schützen müssen, indem sie die Realität im Griff behalten, sich gegen EMF-Verletzungen oder -Schäden zu versichern.

Der Einsatz von 5G wird von Militärs, Regierungen und Wirtschaftsunternehmen als ein Rennen präsentiert, bei dem der Gewinner alles bekommt. Warum sollte eine so gefährliche und völlig ungetestete Technologie so schnell eingeführt werden müssen? Könnte es sein, dass das Internet Menschen, die zunehmend verarmt sind, befähigt, die Augen für die Kleptokraten zu öffnen, die den Planeten ausplündern? Könnte es sein, dass die wahren gesundheitlichen Auswirkungen von 25 Jahren Mobiltelefonnutzung nicht mehr lange verborgen bleiben können?

Was auch immer der Grund dafür ist, der militärisch-industrielle Komplex von Eisenhower hat sich im 5G-Projekt gezeigt und zeigt seine Hand deutlich im Übergang zwischen den beiden, auch in den Regulierungsbehörden. Die verfügbaren begrenzten Frequenzen müssen zwischen kommerziellen und militärischen Einheiten geteilt werden.

So haben sich 25 Jahre abnehmende geistige Leistungsfähigkeit der Bevölkerung aufgrund der Bestrahlung durch die Lüge der thermischen Hypothese, kombiniert mit der scheinbaren Dringlichkeit, unrechtmäßig erworbene Gewinne zu schützen und zu verhindern, dass die Bevölkerung zur Wahrheit erwacht und ihre Muskeln beansprucht, um das Machtgleichgewicht zu korrigieren, zu einem verrückten Free-for-all zusammengeschlossen – einer Lizenz, uneingeschränkt aus jeder Ecke des Planeten und von über unseren Köpfen zu bestrahlen.

Den Technikern wurde freie Hand gelassen, um Wege zu finden, wie sie die Bevölkerung angreifen können: von Schachtdeckeln; von Schränken auf der Straße; von Laternenmasten, die blaues Licht mit keinen Diffusoren mehr abstrahlen, sowie 5G EMR in laserähnlichen Strahlen; von Klebestreifen winziger, aber starker Antennen, die unter Teppichen verborgen sind; auf der Straße; in Zügen; in Flugzeugen; in Autos; in Bussen; durch die Wände unserer Häuser sprengen; von unseren Fernsehern; von Kühlschränken, Haartrocknern, Milchkartons, Babywindeln, Babyfonen, „intelligenten“ Telefonen, „intelligenten“ Zählern und bald von den Milliarden von Geräten, die an das Internet der Dinge angeschlossen werden sollen.

Ganz zu schweigen von der Fülle von „Wearables“ und Handy-Apps, die Ihnen helfen sollen, Ihren Gesundheitszustand zu überwachen und ihn gleichzeitig ernsthaft zu untergraben. Der Plan sieht vor, 5G von Satelliten in den Erdumlaufbahnen, von vernetzten Zivilflugzeugen, von Pseudosatelliten in der Stratosphäre auf die Erde zu beamen…

Mit anderen Worten, von überall her. Der erklärte Plan und das in der 5G-Literatur gepriesene Wort lautet, jeden Zentimeter der Erde „abzudecken“, ohne einem der rund 100 Millionen Menschen weltweit zu entkommen, die bereits durch die toxische Umgebung krank geworden sind, die mit freundlicher Genehmigung der ersten bis vierten Generation von WiFi bereitgestellt wurde, zu der 5G hinzukommen wird.

Es wird auch kein Entrinnen für die Bäume geben, die gehen müssen, da sie die 5G-Signale blockieren und riskieren, die kontinuierlichen Signale zu unterbrechen, die für selbstfahrende Fahrzeuge, oder für die Vögel, die Insekten oder die Nahrungskette notwendig sind. Alle Überreste eines gesunden, ausgewogenen, ruhigen und ruhigen Lebens werden durch 5G, 4G, 3G oder irgendein anderes G der drahtlosen Technologie ausgelöscht. Wir sind mitschuldig an unserer eigenen Zerstörung und, schlimmer noch, an der mutwilligen Zerstörung allen Lebens auf dieser Erde.

Gier, Angst, Dummheit und Hybris haben uns zu diesem Punkt geführt, ergänzt durch Ungeschicklichkeit, Faulheit, Selbstzufriedenheit und Bewusstlosigkeit.

Die 5G Dementoren nähern sich dem Töten. Die Frage ist, ob sich die Menschen, die sich dafür entscheiden, die 4G Zombie-Apokalypse auf ihren „intelligenten“ Handys abzuspielen, lange genug wegreißen können, um sich zu versorgen. Wenn sie es können, oder wenn zumindest einige von ihnen es können, müssen sie bestimmte Realitäten verstehen:

Es gibt keine sichere Grenze für künstliche EMR. Es ist unserer Biologie fremd.

Mobiltelefone wurden nie auf Gesundheit oder Sicherheit getestet und wir sollten sie nicht benutzen: Sie zerstören uns, unsere Kinder, unsere Fruchtbarkeit, unseren Geist und unser planetarisches Zuhause. Bequem mögen sie sein, aber sie müssen gehen.

WiFi wurde nie auf Gesundheit oder Sicherheit getestet und wir sollten es nicht benutzen. Es zerstört uns, unsere Kinder, unsere Fruchtbarkeit, unseren Geist und unser planetarisches Zuhause. Praktisch mag es sein, aber es muss gehen.

Das Problem mit Handys und WiFi hat nichts mit den Leistungsstufen zu tun. Die drahtlose Technologie kann nicht durch eine Reduzierung der Leistung sicher gemacht werden. Es gibt Effekte bei nahezu null Leistung, und bei einigen Effekten gibt es eine umgekehrte Kraftbeziehung, d.h. je niedriger die Leistung, desto schlimmer der Schaden.

Seit seiner Einführung hat uns der Strom langsam umgebracht. Wir müssen seine Verwendung einschränken und nicht erweitern. Glasfaserkabel ermöglicht 5G. Wenn Sie 5G nicht wollen, weil es gefährlich ist, bauen Sie nicht die Infrastruktur auf, von der es abhängt.

Unser Körper funktioniert mit Biophotonen. Blaues Licht von Autoscheinwerfern und Straßenlaternen – die beide aus unerklärlichen Gründen plötzlich nicht mehr mit Diffusoren[lviii]ausgestattet sind – blendet und tötet uns und die Biosphäre. Modulierendes Licht für LiFi würde uns schneller und möglicherweise noch effektiver als 5G töten.

Es gibt nur eine Lösung für die Probleme von WiFi, Mobiltelefonen und 5G: HÖR AUF, sie zu benutzen. Die ganze Zeit, in der Sie so tun, als würden Sie die Telekommunikationsunternehmen bitten, den Aufbau dieser Infrastruktur einzustellen, während Sie sie dafür bezahlen, senden Sie die falsche Botschaft.

Aufwachen! Wähle das Leben! Wähle die Liebe! Wähle die Erde!

Zertrümmern Sie Ihr Handy

Einen Festnetzanschluss erhalten

Verkabelung des Computers

ODER…. Sie könnten Ihren tragbaren, nicht intelligenten Computer behalten, solange er nie mit WiFi verbunden ist und kein Leben auf diesem Planeten zerstört.

Es ist keine Raketenwissenschaft.

Es ist einfach nur gesunder Menschenverstand.

Quelle