Es gibt viele Verschwörungstheorien – einige glauben, dass Reptilien die US-Regierung führen, und andere glauben, dass Coca-Cola das Blut christlicher Babys verwendet, um seine Softdrinks zu produzieren.

von Leonid SAVIN

Es gibt Menschen, die „Chemtrails“ gesehen haben, und andere, die dafür eintreten, beim Fernsehen Alufolienhüte tragen, um sich vor zerstörerischen Gehirnwäschewellen zu schützen. Oft werden die Prophezeiungen der Schrift als Kommentar zu einer technologischen Entdeckung oder einem Ereignis interpretiert.

Aber es gibt auch rationale Fakten, die es nicht sinnvoll macht, zu leugnen, weil sie dokumentiert sind. Dazu gehören die Existenz des Bilderberg-Clubs, das MK-Ultra-Projekt der CIA und die Finanzierung zweifelhafter politischer Aktivitäten in einer Reihe von Ländern durch George Soros.

Der unten beschriebene Fall bezieht sich auf eine offiziell dokumentierte Tatsache, obwohl es etwas ziemlich Biblisches daran gibt. Das Patent WO/2020/060606 wurde am 26. März 2020 registriert.

Die Patentanmeldung wurde von Microsoft Technology Licensing, LLC unter der Leitung von Bill Gates bereits am 20. Juni 2019 eingereicht, und am 22. April 2020 wurde dem Patent internationaler Status verliehen. Der Titel des Patents lautet „Cryptocurrency-System mit Körperaktivitätsdaten“.

Also, was ist diese Erfindung, die die Leute bei Microsoft beschlossen, zu patentieren? In der Zusammenfassung der Online-Patentanmeldung heißt es:

„Menschliche Körperaktivitäten im Zusammenhang mit einer Aufgabe, die einem Benutzer zur Verfügung gestellt wird, können in einem Mining-Prozess eines Kryptowährungssystems verwendet werden. Ein Server kann eine Aufgabe für ein Gerät eines Benutzers bereitstellen, das kommunikativ mit dem Server gekoppelt ist.

Ein Sensor, der kommunikativ an das Gerät des Benutzers gekoppelt ist oder darin enthalten ist, kann die Körperaktivität des Benutzers spüren. Körperaktivitätsdaten können basierend auf der wahrgenommenen Körperaktivität des Benutzers generiert werden.

Das Kryptowährungssystem, das kommunikativ an das Gerät des Benutzers gekoppelt ist, kann überprüfen, ob die Körperaktivitätsdaten eine oder mehrere Vom Kryptowährungssystem festgelegte Bedingungen erfüllen, und kryptowährung an den Benutzer vergeben, dessen Körperaktivitätsdaten überprüft werden.“

Mit anderen Worten, ein Chip wird in den Körper eingefügt, der die tägliche körperliche Aktivität einer Person im Gegenzug für Kryptowährung überwacht. Wenn die Bedingungen erfüllt sind, erhält die Person bestimmte Boni, die für etwas ausgegeben werden können.

Eine detaillierte Beschreibung der „Erfindung“ enthält 28 Konzepte, wie das Gerät verwendet werden könnte.

Sie enthält auch eine Liste der Länder, für die die Erfindung bestimmt ist. Im Wesentlichen sind dies alle Mitglieder der Vereinten Nationen und einige regionale Organisationen, die getrennt festgelegt wurden – das Europäische Patentamt, die Eurasische Patentorganisation und zwei afrikanische Organisationen zum Schutz des geistigen Eigentums.

Obwohl das Einsetzen von Mikrochips in den Körper nichts Neues ist – das Masonic Youth Child Identification Program ist in den USA schon eine Weile in Betrieb, und Menschen, die sich Cyborgs nennen, zeigen verschiedene Implantate – ist Microsofts Engagement interessant.

Und warum wurde das Patent mit der Codenummer 060606 angegeben? Ist es ein Zufall oder die bewusste Wahl dessen, was im Buch der Offenbarung als die Zahl des Tieres bezeichnet wird?

Bill Gates‘ Name wird in diesen Tagen immer wieder im Zusammenhang mit seinen Interessen an Pharmaunternehmen, Impfungen und WHO-Mitteln erwähnt.

Obwohl die globalistischen Medien versuchen, Bill Gates als großen Philanthropen hervorzuheben und ihn in jeder erdenklichen Weise vor Angriffen und Kritik zu schützen, ist es unwahrscheinlich, dass sie in der Lage sein werden, ein ganzes Netz von Verbindungen zu verbergen.

Bill Gates‘ Unternehmen ist an einem anderen Projekt beteiligt – dem digitalen ID-Projekt ID2020 Alliance. Auf der Homepage der Website heißt es, dass sich das Projekt seit 2016 mit dem Thema digitale Rechte befasst. 2018 arbeitete die Allianz mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen zusammen.

Zur Alliance gehören neben Microsoft die Rockefeller Foundation, das Designstudio IDEO.org (mit Büros in San Francisco und New York), das Beratungsunternehmen Accenture und Gavi, die Vaccine Alliance – ein Unternehmen, das verschiedene Impfstoffe weltweit aktiv fördert und vertreibt. Das Sekretariat der Allianz hat ihren Sitz in New York.

Es ist bezeichnend, dass Gavi, die Impfallianz, hauptsächlich Länder in Afrika und Asien abdeckt. In Europa ist die Organisation nur in Albanien, Kroatien, Moldawien und der Ukraine sowie im Kaukasus in Georgien, Armenien und Aserbaidschan tätig.

Gavi, die Impfallianz, hat auch Verbindungen zur Bill & Melinda Gates Foundation, der Weltbankgruppe, der Weltgesundheitsorganisation und UNICEF. Diese sind alle als Gründungspartner aufgeführt!

Seit Februar 2020 konzentriert sich Gavi, die Impfallianz, auf die Coronavirus-Pandemie. CEO der Organisation ist Dr. Seth Berkley. Obwohl der Hauptsitz von Gavi, der Impfallianz, in Genf ist, stammt Berkley selbst, ein ausgebildeter Epidemiologe, aus New York.

Seit Ende der 1980er Jahre arbeitet er acht Jahre bei der Rockefeller Foundation und ist Mitglied beim Council on Foreign Relations. Er ist auch Beiratsmitglied des acumen Fund mit Sitz in New York.

Es wurde also ein weiterer Link gefunden. Theologische Interpretationen der Patentnummer lassen sich wahrscheinlich am besten Religionsexperten überlassen, aber es ist klar, dass es starke Verbindungen zwischen Organisationen und Unternehmen wie der Rockefeller Foundation, Microsoft, der Pharmalobby und der Weltbankgruppe gibt, ganz zu schweigen von sekundären Dienstleistern.

Sie versuchen, die Rolle einer supranationalen Regierung zu spielen, indem sie sich ständig auf die Tatsache konzentrieren, dass die nationalen Regierungen heutzutage nicht im Alleingang mit Epidemien, Krankheiten, Hungersnöten usw. fertig werden können. Aber wie China gezeigt hat, können sie das. 

Der Westen kann und will dies jedoch nicht anerkennen, vor allem, weil er die Macht nicht teilen will. Die globalistischen Medien werden also ihre Informationskampagnen fortsetzen, bei denen die Schuld überall und nur auf dem Westen liegen wird.

Es ist bezeichnend, dass gerade jetzt, da zusätzliche Informationen über das Coronavirus aufgetaucht sind, falsche Geschichten über Chinas Rolle in der Epidemie verstärkt und Statistiken manipuliert wurden.

Video: 

Corona – Microsoft Patent WO/2020/060606

https://odysee.com/@DirtyWorld:5/M060606:4?r=CiK8VQhYxhzMx2oyoRVjRe2DRxi1PWxZ

Quelle